Kister

Dr. med. Martin Kister

Kardiologe, Angiologe, Psychotherapie
Tätigkeitsschwerpunkte: Interventionelle Kardiologie, Angiologie, Kardio-MRT, Stressechokardiographie, Tauchmedizin.

  • Geboren 1959 in Friedrichshafen / Bodensee Medizinstudium 1978-85 an der Universität zu Köln
  • Promoviert an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln zum Dr. med.
  • 1986-96 Assistenzarzt in der Medizinischen Klinik I der Universität zu Köln; im Franziskus Krankenhaus Linz / Rhein, Abteilung Innere Medizin; in den Medizinischen Kliniken des Krankenhauses Bethanien, Moers und im Herzzentrum Duisburg, Medizinische Klinik III, Kardiologie und Angiologie, Evangelische und Johanniter Krankenanstalten Duisburg-Nord / Oberhausen
  • Weiterbildung zum Internisten, Kardiologen, Angiologen
  • Zusatzbezeichnung Psychotherapie
  • Fachkundenachweis Rettungswesen
  • 1996-97 Oberarzt in der Medizinischen Klinik des Städtischen Krankenhauses Köln-Holweide
  • Seit Mai 1997 erster niedergelassener Angiologe in Düsseldorf und
  • Gründung der Kardiologischen-angiologischen Gemeinschaftspraxis Dres. med. Augusta / Rüttger / Kister.
  • Als vertragsärztlich mit dem Schwerpunkt Angiologe niedergelassener Arzt in Düsseldorf gründet Dr. Kister im Januar 2006 gemeinsam mit der Gefäßchirurgischen Klinik der Städtischen Kliniken Gerresheim (Chefarzt Dr. H. Lösel-Sadée) ein von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie zertifiziertes Gefäßzentrum in Düsseldorf.
  • Im September 2006 Gründung des „Forum für Gefäßmedizin e.V.“ gemeinsam mit Dr. Lösel-Sadée und mehreren niedergelassenen Gefäßmedizinern in Düsseldorf.
  • Dr. Kister ist Mitglied der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin, der deutschen Fachgesellschaft für Tauchmediziner. Er ist geschulter Tauchmediziner, selbst passionierter Taucher (CMAS ***) und führt die Tauchtauglichkeitsuntersuchungen durch.
  • Im Januar 2013 Gründung der Kardiologie Berliner Allee – Praxis für Herz- , Kreislauf-  und Gefäßerkrankungen Dres. med. Kister / Rüttger / Schulte-Pitzke.